Determann Touristik GmbH

Altmühltal: Landschaft zum Verlieben

Ruhe, Tradition und bayerische Gastlichkeit

Reiseroute
  • 1. Tag:
    Anreise nach Beilngries.
  • 2. Tag:
    Weißenburg - Ellingen.
  • 3. Tag:
    Eichstätt - Solnhofen.
  • 4. Tag:
    Regensburg.
  • 5. Tag:
    Kelheim - Kloster Weltenburg.
  • 6. Tag:
    Heimreise.
Leistungen

  • 5 Hotelübernachtungen z.B. im Hotel Fuchsbräu, ***-superior Hotel in Beilgries
  • 5 x Halbpension
  • Reiseleitung vom Morgen des 2. Tages bis zum Abend des 5. Tages der Reise
  • Programm incl. Eintrittsgelder: Burg Pappenheim und Botanischer Garten, Römerkastell Biriciana bei Weißenburg, Eichstätt: Dom und Residenz, Solnhofen: Bürgermeister Müller Museum, Walhalla, Kelheim: Befreiungshalle, Donauschifffahrt von Kelheim nach Weltenburg, Besuch der Abteikirche St. Georg in Weltenburg
  • Jeder 21. Platz ist frei im DZ

Das Altmühltal beginnt mit der Altmühlquelle an der Frankenhöhe nordwestlich von Leutershausen und endet in der Nähe von Regensburg an der Donau. Das Altmühltal mit seinen sonnenüberfluteten Wacholderheiden, sanften Flusstälern und ausgedehnten Wäldern ist ein ideales Wander- und Radwandergebiet. Die 250 km lange Route verbindet Rothenburg ob der Tauber mit Kelheim an der Donau. Daneben ist es auch eine geschichtsträchtige Kulturlandschaft: Mächtige Wallanlagen, alte Römerkastelle und spektakuläre Schatzfunde sind Zeugnisse aus der Zeit der Kelten und Römer. Adelsgeschlechter ließen Burgen und Schlösser, Fürstbischöfe prächtige Kirchen und Klöster errichten.
| Impressum | AGB |