Determann Touristik GmbH

Italien: Magische Vielfalt des Friaul

Kunsthistorische und kulinarische Reise

Reiseroute
  • 1. Tag:
    Anreise nach Udine.
  • 2. Tag:
    In Udine.
  • 3. Tag:
    Spilimbergo und Pordenone.
  • 4. Tag:
    Cividale del Friúli.
  • 5. Tag:
    Aquileia und Grado.
  • 6. Tag:
    Triest.
  • 7. Tag:
    Heimreise.
Leistungen

• 6 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotel im Zentrum von Udine
• 6 x Halbpension
• 1 x Schinkenprobe
• Mittagessen mit Weinprobe auf einem Weingut
• Reiseleitung/Führungen: 3-std. Stadtführung in Udine; ganztägige Reiseleitung San Daniele, Spilimbergo und Pordernone; 2-std. Führung in Cividale del Friuli; Ganztägige Reiseleitung Aquileia und Grado; Lagunenfahrt in Grado mit Stopp auf der Insel Barbana; 3-std. Stadtführung in Triest
• Programmablauf (ohne Eintrittskosten) lt. Beschreibung
• Jeder 21. Platz ist frei im DZ

Die Region Friaul hat einen ganz besonderen Charakter. Heute in unmittelbarer Nachbarschaft zu Slowenien gelegen, wurde sie Jahrhunderte lang von der k.u.k-Monarchie geprägt. Das spürt man auf Schritt und Tritt. Die Hauptstadt Triest, das alte Fiume, verstand sich immer als Konkurrent zu Venedig und war einer der wichtigsten Häfen der Adria. Zahlreiche Künstler zog diese Region in ihren Bann, und Erzherzog Ferdinand Maximilian von Österreich ließ sich hier sein Märchenschloss Miramare errichten.
| Impressum | AGB |