Determann Touristik GmbH

Rumänien: Siebenbürgen

Klausenburg, Hermannstadt, Schäßburg und Kronstadt

Reiseroute
  • 1. Tag:
    Flug nach Klausenburg
  • 2. Tag:
    Von Klausenburg nach Hermannstadt
  • 3. Tag:
    Von Hermannstadt nach Kronstadt
  • 4. Tag:
    Rund um Kronstadt
  • 5. Tag:
    Von Kronstadt nach Bukarest
  • 6. Tag:
    Rückflug
Leistungen

•    5 Hotelübernachtungen in 3- bis 4-Sterne-Hotels, 1x Klausenburg, 1x Hermannstadt, 2x Kronstadt, 1x Bukarest
•    5 x Halbpension, davon 1 x festliches Abendessen im Restaurant „Karpatischer Hirsch“ in Kronstadt und 1 x Abendessen bei Gebirgsbauern
•    Rumänischer Sonderbus von Flughafen Klausenburg bis Flughafen Bukarest
•    Reiseleitung während des Aufenthaltes in Rumänien
•    Programm incl. Eintrittsgelder lt. Beschreibung
•    Jeder 21. Platz ist frei im DZ

Nutzen Sie eine der vielen günstigen Flugverbindungen von Deutschland nach Rumänien, z.B. mit Wizz-Air von Dortmund nach Klausenburg oder mit Germanwings von Stuttgart nach Bukarest.
Begeben Sie sich auf Spurensuche der deutschen Vergangenheit in Siebenbürgen. Für die Herkunft des deutschen Namens Siebenbürgen gehen die Vermutungen dahin, ihn auf die sieben von deutschen Siedlern, den Siebenbürger Sachsen, gegründeten Städte zurückzuführen: Kronstadt, Schäßburg, Mediasch, Hermannstadt, Mühlbach, Bistritz und Klausenburg.

| Impressum | AGB |