Determann Touristik GmbH

Flugreise nach Budapest

Quirlige Donaumetropole & ursprüngliche Puszta

1. Tag: Flug nach Budapest

Am Flughafen treffen Sie die ungarische Reiseleitung für den heutigen Tag. Bustransfer zum Hotel. Am Nachmittag steht dann eine ca. 4-std. Stadtbesichtigung von Budapest auf dem Programm. Zunächst große Rundfahrt durch Budapest mit Besichtigung all der berühmten Sehenswürdigkeiten: Gellertberg, Burg, Matthiaskirche, Fischerbastei und Basilika.

2. Tag: In Budapest

Sie treffen Ihre Reiseleitung um 9 Uhr im Hotel. 2. Teil der Stadtbesichtigung von Budapest, ca. 5 Stunden. Zunächst steht eine Innenbesichtigung des Parlamentsgebäudes auf dem Programm. Anschließend weitere Stadtbesichtigung von Budapest, u.a. Besuch der großen Markthalle, die auch viele Möglichkeiten für einen Mittagstisch bietet: vom kleinen ungarischen Imbiss bis zum vollständigen Mittagessen. Rest des Tages zur freien Verfügung in Budapest.

3. Tag: Ausflug in die Puszta

Wiederum um 9 Uhr treffen Sie die Reiseleitung im Hotel. Der heutige Tagesausflug steht ganz im Zeichen der Puszta. Sie fahren Richtung Kecskemet in die Puszta. Unwillkürlich denkt man an den Zigeunerbaron, wenn man sieht, wo das Borstenvieh und der Schweinespeck produziert werden. Besuch eines großen Bauernhofes. Begrüßung mit Schnaps und Pogatschen und eine Kutschenfahrt zu einem einsam gelegenen Einzelgehöft. Auch dort eine kleine Bewirtung – sehr rustikal. Nach den großartigen Reiterspielen gibt es ein reichhaltiges mehrgängiges Mittagessen mit Getränken. Kutschen haben übrigens ihren Namen nach dem ungarischen Dorf Kocs zwischen Györ und Budapest. Dort wurde vor 600 Jahren der erste bequeme Reisewagen, die erste Kutsche gebaut. Nach dem Pusztaprogramm fahren Sie nach Kecskemet. Kleiner Stadtrundgang. Die meisten Sehenswürdigkeiten stammen aus der Zeit des Jugendstils. Rückfahrt nach Budapest.

4. Tag: Rückflug

Je nach Abflugzeit steht der Morgen noch zur freien Verfügung in Budapest. Transfer zum Flughafen Budapest. Rückflug.
| Impressum | AGB |