Determann Touristik GmbH

Valletta: Kulturhauptstadt 2018

Maltas Hauptstadt: Die Schöne und das Meer

1. Tag: Fluganreise nach Valletta.

Treffen mit der Reiseleitung am Flughafen Malta. Sie fahren zunächst nach Valletta. Hier starten sie zu einer Hafenrundfahrt. Sie besichtigen die beiden Naturhäfen, die Valletta umschließen, den Marsamxett- und den Großen Hafen. Vom Schiff aus sehen Sie die interessanten Sehenswürdigkeiten, wie historische Forts, Befestigungen und Buchten, welche nur vom Meer aus bewundert werden können. Auf dem Weg zum Hotel in der St. Paul's Bay fahren Sie über Naxxar und besichtigen hier den Palazzo Parisio.

2. Tag: Ausführlich: Valletta.

Als die “Drei Städte” bezeichnen die Malteser die historischen Orte Vittoriosa, Cospicua und Senglea am Rande des Großen Hafens. Hier finden Sie Geschichte, Kultur und Architektur gepaart mit atemberaubenden Ausblicken über Meer und Land. Dann geht es nach Valletta, die Festungs- und Residenzstadt der Malteserritter, fantastische Renaissance- und Barockstadt. Beim Stadtspaziergang besichtigen Sie den Großmeisterpalast und die St.-John's-Co-Kathedrale. Anschließend erkunden Sie das archäologische Museum und die Oberen Barracca-Gärten. Zum Schluss bringt Ihnen die Multivisionsshow „Malta Experience“ anschaulich die aufregende Geschichte Maltas näher.

3. Tag: Mdina, Rabat und Mosta.

Zunächst besuchen Sie den kleinen Ort Mosta, der sich mit einer imposanten Kirche schmückt, deren Kuppel die viertgrößte Europas ist. Weiterfahrt nach Mdina, Spaziergang durch die Altstadt und Besichtigung der St. Paul Kathedrale in Rabat sowie der Katakomben. Am Nachmittag bestaunen Sie dann die Steinzeittempel von Hagar Qim und von Mnajdra (beides Stätten des UNESCO-Welterbes). Kleiner Abstecher in den malerischen Fischerort Marsaxlokk. Am Abend erwartet Sie ein kulinarisches Highlight: Maltas Nationalgericht „Fenkata“ (Kaninchen).

4. Tag: Ausflug nach Gozo.

Heute geht es auf Maltas Schwesterinsel, nach Gozo. Mit der Fähre setzen Sie nach Gozo über. Malerische Dörfer ragen hier über Weinfeldern auf. Sie erkunden die beeindruckenden Ggantija-Tempel, die der Legende nach von Riesen errichtet wurden. In der Inselhauptstadt Victoria schauen Sie dann in die Kathedrale und genießen bei einem Rundgang über die Burgmauern fantastische Blicke über Gozo.

5. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug.

| Impressum | AGB |