Determann Touristik GmbH

Immer Richtung Litauen...

Erlebnisse zwischen Weichsel, Alle, Memel und der Neris

Zoll

Polen

Gegenstände des persönlichen Gebrauchs, einschließlich Fotogerät, Videokameras und dergleichen, können zollfrei eingeführt werden. Ausländische Währung dürfen Sie in unbegrenzter Höhe einführen. Zollfrei sind Waren im Wert von 200 Dollar. Die Ausfuhr von vor dem 9. Mai 1945 hergestellten Antiquitäten bedarf einer Genehmigung des Kulturministeriums. Ausführen dürfen Sie pro Person u.a. 1 Stange Zigaretten und 1 l Spirituosen.

Litauen

Gegenstände des persönlichen Gebrauchs, einschließlich Fotogerät, Videokameras und dergleichen, können zollfrei eingeführt werden. Man darf nicht mehr Geld ausführen als man eingeführt hat. Ansonsten entsprechen die Vorschriften des Zolls im Wesentlichen denen der westlichen Länder.


Währungen

Polen

Die polnische Landeswährung ist der Zloty. Wechselkurs: Für 1 EURO bekommen Sie zur Zeit etwa 4,1 Zloty. Der Geldwechsel kann an zahlreichen Stellen, z.B. privaten Wechselstuben (Kantor), an den Banken, in Reisebüros, Bahnhöfen, Hotels sowie an Grenzübergängen problemlos vorgenommen werden. An vielen Stellen werden auch Kreditkarten akzeptiert.

Litauen

Seit dem 01.01.2015 gilt auch in Litauen der EURO als offizielles Zahlungsmittel. Die gängigen Kreditkarten werden meist akzeptiert. Die EC-/Maestro-Karte ist zur Bargeldabhebung ebenfalls geläufig.


Ortszeiten

Litauen

MEZ + 1 Stunde


Stromspannung

Polen

220 Volt Wechselstrom.

Litauen

220 Volt Wechselstrom. Die Mitnahme eines Adaptersets empfiehlt sich.


Einreise

Polen

Zur Einreise nach Polen ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Litauen

Zur Einreise ins Baltikum ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!


Weiterführende Links

Polen

Informationen des Auswärtigen Amtes

Polen in der Wikipedia

Litauen

Informationen des Auswärtigen Amtes

Litauen in der Wikipedia

| Impressum | AGB |